11.11.18 Exkursion nach Neviges, Velbert

Drucken

Am Nachmittag eine Führung mit dem von uns geschätzten Herrn Jurascheck-Eckstein und am Abend ein großes Bild-/Klangerlebnis.
Der Mariendom zu Neviges, die Wallfahrtskirche des berühmten Architekten Gottfried Böhm, zieht nicht nur Gläubige und Pilger in ihren Bann. Ihre faszinierende Architektur im Stile des Brutalismus hat eine unvergleichliche Strahlkraft. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Mariendoms inszeniert die Künstlergruppe Area Composer in Kooperation mit Lichtplanerin Uta von Schenck eine Installation aus Klängen, Bildern und Licht: PHARUS.

PHARUS (lat. Leuchtturm) zeigt vier Stationen einer Reise oder Wallfahrt zum Mariendom. Die 700 m² große Wand des Altarraums wird zu einer mächtigen Projektionsfläche für die leuchtenden Bilder, die langsam ineinander fließen. Der eigenst dafür komponierte Soundtrack erweitert das visuelle Erleben um die emotionale Kraft der Klangwelt. Lichttechnische Komponenten bringen die farbintensiven Fenster zum Leuchten und reagieren auf die Bilder und Klänge.